Gerlinde Creutzburg - Neues

Gerlinde Creutzburg

Neues




Neues



NOMINIERUNG und AUSSTELLUNGSBETEILIGUNG 
Teilnahme am Rostocker Kunstpreis 2020 für Grafik
Aus 64 Einsendung wurde ich neben vier weiteren Künstler*innen (Rando Geschewski, Gudrun Poetzsch, Udo Rathke, Ramona Seyffart) zur Ausstellung für den Rostocker Kunstpreis 2020 eingeladen, der für Grafik ausgeschrieben war. Aus den fünf Nominierten wird die/der Preisträger*in ausgewählt. Der Preis ist mit 10.000 € dotiert.
Die Ausstellung wird normalerweise in der Kunsthalle Rostock gezeigt. Da diese derzeit wegen Umbau geschlossen ist, findet die Ausstellung der Nominierten in der Societät Rostock maritim in der August-Bebel-Straße 1, dem ehemaligen Schifffahrtsmuseum statt.
Eröffnung am 31. Oktober 2020 um 16 Uhr
Preisverleihung - diese erfolgte in kleinstem Rahmen im März. Ich gratuliere sehr herzlich Ramona Seyffart! Von mir wurde die Grafikmappe "Vom Malen der Worte" für die Sammlung der Kunsthalle Rostock angekauft. 
Öffnungszeiten Corona bedingt wird die Ausstellung bis Mitte Juli zu sehen sein, wenn die Inzidenzzahlen nicht zu hoch klettern.

AUSSTELLUNGSBETEILIGUNG
NORD - SÜD - LINIE zum 30jährigen Jubiläum des Kunstvereins im Schloß Wiligrad bei Schwerin. Mit fünf Ausstellungen aus den neuen Bundesländern wird das gesamte Jahr gestaltet. Gestartet wird mit Mecklenburg-Vorpommern mit einer Auswahl an Zeichnungen und Grafik von mir mit Werken von Matthias Wegehaupt, Oskar Manigk, Rainer Kessel, Johannes Müller, Anne Sewcz, Ute Gallmeister, Linda Perthen Claudia Heinicke und Lena Biesalskie. Ich freue mich, eingeladen worden zu sein, da ich dort zahlreiche Beteiligungen und eine eigene große Ausstellung in dieser Zeit hatte. 

Geplant ist ab 20. April 2021 zu öffnen, am 15. Mai im Schlossgarten zusammen zu feiern.

Arbeitsaufenthalt
im April 2020 in der Ålgården Künstlerwerkstatt und Galerie in Boras/Schweden
- wegen Corona auf den Sommer/Herbst 2021 verschoben -

MESSE - Teilnahme an der Ausstellung
für zeitgenössische Druckgrafik, Fotografie, Zeichnung und Künstlerbücher

artGRAFIK Ahrenshoop
Strandhalle Ahrenshoop, Dorfstraße 16 b
09. - 12. September 2021 
Donnerstag - Samstag 11 bis 18 Uhr, Sonntag 11 bis 17 Uhr
Es werden 15 Künstler*innen beteiligt sein. 
 


2016/2018
Das duale System

Triptychon, Acryl, Graphit, Buntstifte
2016/2018 
FIRST

Installation aus Zeichnungen mit erhabenen Elementen mit Bemerkungen der Besucher der Ausstellung anlässlich des Tages der offenen Tür im NES - Artist Residency Skagaströnd, Island
Graphit, Buntstifte, Zeitungsausschnitte
2015/16 
STOPP - oder was hätte Hannah Höch gesagt

(fünfteilige Serie)
Zeichnung, Graphit, Buntstifte, Zeitungsausschnitte
2013 
INSEL - HAIKU

zu ausgewählten Haikus von Susanne Concha-Emmrich -  erschienen als „Poetische Miniaturen V“ in der EDITION BALANCE, Gelbensande

Auflage 15 Exemplare mit Unikatcharakter, davon drei Künstlerexemplare
(Buch in Hülle 275 €)
2012 
Domino der Mitte - oder wer nimmt welchen Stein

Zeichnung mit erhabenden Elementen
Graphit, Buntstifte
192 x 86 x 7 cm 
2011/12
das macht ja nur
Künstlerbuch mit Gedichten und Grafiken aus dreizehn Jahren Begegnung zwischen Wort und Bild mit Jürgen Becker
Herausgabe anlässlich des 80. Geburtstages des Autors - Auflage 4, davon 2 Künstlerexemplare und 2 Verkaufsexemplare plus Einzelgrafiken (3500 €/450 €)
2011/12 
Stille Post – oder vom Malen der Worte
Seite aus Grafikmappe mit 10 Grafik-Textblättern nach einem Gespräch zwischen Wort und Bild mit Texten von Ulrike Draesner, Annett Gröschner, Kathrin Schmidt, Udo Grashoff und Thomas Lang
Auflage 5 Exemplare plus Künstlerexemplare und Einzelgrafiken
(Box mit 12 Bild-Wort-Blättern 1400 €/90-140 €)
2012
Washington Ritter
Grafik für Wolfgang Koeppen und seinem Roman „Tauben im Gras“, Aquarell, Siebdruck, Radierung (700 €)
2011
Das gefallene Fest
Künstlerbuch der Grafikgruppe BOOK-Face - Leporello mit je fünfseitigen Grafiken von Vera Ohlsson, Mia Hochrein, Linda Kasproviak, Lothar Seruset und Gerlinde Creutzburg zum 
gleichnamigen Text von Kerstin Hensel
Auflage 10 Exemplare plus 6 Künstlerexemplare (vergriffen)